Solaranlagen
Ralf Wolbert
Kontakt
Beispiel
Varianten
Home

Wirtschaftlicher Einsatz in Hallenbauten

Die Möglichkeiten des Einbaus einer Fußbodenheizung sind natürlich abhängig von den örtlichen Gegebenheiten (Raumhöhen, Belastbarkeit der Fußböden, Vermeidung von Feuchtigkeit in Altbauten usw.).

Dank der hochwertigen Produkte unserer Partnerfirmen, sind wir in dieser Frage sehr flexibel und können uns auf so ziemlich alle Gegebenheiten bestens einstellen.

Neben dem Einbau in Wohn- und Büroräumen, sind Fußbodenheizungen im Hallenbereich eine echte Alternative zum herkömmlichen Warmluftgebläse (Beispiel Autohäuser oder Messehallen). Da Wärme bekanntlich nach oben steigt, sammelte sich bei der herkömm-lichen Konvektionsheizung noch ein Großteil aufgewendeten Wärmeenergie unter der Decke der Halle, wo sie aber eigentlich weniger gebraucht wird.

Bei der Fußbodenheizung mit seiner Strahlungswärme von unten, bleibt die Hallendecke kalt und die Wärme im genutzten unteren Raumbereich. Das spart natürlich enorm viel Energie.

Kombination mit Solaranlagen

Wegen der vergleichsweise geringen Vorlauftemperaturen, lassen sich Fußbodenheizungen gut mit thermischen Solaranlagen kombinieren. Im Solarbereich gibt es mittlerweile Hoch-leistungswärmepumpen, welche im im Niedervoltbereich arbeiten und sich über ein Photo-
voltaikmodul selbst mit Strom versorgen (siehe Link "Solaranlagen"). Damit können Sie natürlch gerade in der Übergansjahreszeit nur milde über den Öl- oder Gasverbrauch des Nachbarn schmunzeln.

Die Firma Ralf Wolbert ist bekannt für Qualitätsarbeit und sehr engagiert im Bereich Energie- einsparung tätig.

Wir beraten auch Sie gerne zu diesem Thema und finden die für Sie effektivste, aber auch kostengünstigste Lösung.
Rufen Sie uns einfach an, schicken Sie eine E- Mail oder füllen Sie unser Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Impressum